SIGNAL IDUNA folgen

Pressemitteilungen 2 Treffer

Neue Tarifgeneration in der Haftpflicht-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Neue Tarifgeneration in der Haftpflicht-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Pressemitteilungen   •   Okt 31, 2018 18:00 CET

(November 2018) Eine neue Produktgeneration in der Sach-/Haftpflichtversicherung hat jetzt die SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, herausgebracht. Optionale Zusatzbausteine komplettieren dabei den Versicherungsschutz gemäß des individuellen Bedarfs.

SIGNAL IDUNA und ELEMENT starten neues Versicherungsprodukt

SIGNAL IDUNA und ELEMENT starten neues Versicherungsprodukt

Pressemitteilungen   •   Mai 02, 2018 10:02 CEST

Die SIGNAL IDUNA Gruppe und das Start-up ELEMENT, die Technologieplattform mit BaFin-Lizenz für Schaden-, Haftpflicht-, und Unfallversicherungen, bringen „Versicherung09“ auf den Markt.

News Alle 5 Treffer anzeigen

GDV: Blitze verursachen höheren Schaden

GDV: Blitze verursachen höheren Schaden

News   •   Jun 25, 2018 12:39 CEST

Die gute Nachricht: Im Jahr 2017 sind weniger Blitze eingeschlagen. So haben die Versicherer rund 300.000 Schäden (minus 20.000) an Wohngebäuden und Hausrat reguliert. Die schlechte Nachricht: Mit 250 Millionen Euro bleibt das Volumen der Schäden unverändert hoch, wie aus einer vorläufigen Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft hervorgeht.

Weniger Blitzschäden 2015 - Versicherer zahlen 220 Millionen Euro

Weniger Blitzschäden 2015 - Versicherer zahlen 220 Millionen Euro

News   •   Aug 24, 2016 11:46 CEST

Die durch Blitze verursachten Schäden sind im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer zahlten 2015 insgesamt 220 Millionen Euro für 340.000 Blitz- und Überspannungsschäden.

Versicherer leisten 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze

Versicherer leisten 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze

News   •   Jul 22, 2015 10:28 CEST

Die deutschen Sachversicherer haben im vergangenen Jahr rund 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze und Überspannung gezahlt.

Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle auf höchstem Stand seit fünf Jahren

Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle auf höchstem Stand seit fünf Jahren

News   •   Jul 13, 2015 16:45 CEST

Die Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle ist 2014 auf den höchsten Stand seit fünf Jahren gestiegen. Nach vorläufigen Auswertungen der Versicherungswirtschaft wurden 210.000 Drahtesel gestohlen, für die die Hausratversicherer ihren Kunden 100 Millionen Euro zahlten. 2013 waren es noch 190.000 versicherte Räder mit einem Schadenaufwand von 90 Millionen Euro.

Blog-Einträge Alle 7 Treffer anzeigen

Bevor das Fahrrad Beine kriegt - Nicht am Diebstahlschutz sparen

Bevor das Fahrrad Beine kriegt - Nicht am Diebstahlschutz sparen

Blog-Einträge   •   Jun 11, 2018 09:00 CEST

(Juni 2018) Die Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle ist leicht rückläufig: Im Jahr 2016 wurden 332.000 Fahrräder gestohlen. Gemäß Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zahlten die Hausratversicherer ihren Kunden rund 100 Millionen Euro.

Gartenmobiliar: Auch Versicherungsschutz wetterfest machen

Gartenmobiliar: Auch Versicherungsschutz wetterfest machen

Blog-Einträge   •   Apr 04, 2017 06:00 CEST

Mit dem Frühling kommt auch das Gartenmobiliar wieder zu Ehren. Ein paar einfache Schutzmaßnahmen erhöhen die Lebensdauer wetterempfindlicher Gartenmöbel deutlich. Genauso viel Sorgfalt sollte man jedoch auf deren Versicherungsschutz verwenden.

Urlaub mit dem Wohnmobil: auf Sicherheit und Einbruchschutz achten

Urlaub mit dem Wohnmobil: auf Sicherheit und Einbruchschutz achten

Blog-Einträge   •   Jul 04, 2016 14:05 CEST

(Juli 2016) Mit Beginn der Ferienzeit sieht man sie wieder verstärkt auf unseren Straßen: Wohnmobile. Sie versprechen eine gewisse Unabhängigkeit und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Doch wer sich per Wohnmobil in den Urlaub begibt, sollte sich in Sachen Sicherheit und Einbruchsschutz bereits vorher Gedanken machen, so die SIGNAL IDUNA.

Umsicht kann vor Frostschäden schützen und gegen die finanziellen Folgen die richtige Versicherung

Blog-Einträge   •   Dez 02, 2015 08:01 CET

(Dezember 2015) Wenn die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt rut-schen, führt dies vielerorts zu Schäden an Heizungen und Wasserleitungen. Daher gehören Wohngebäude- und Hausrat- sowie selbstverständlich die Haftpflichtver-sicherung zu den wichtigen Policen für Immobilienbesitzer und Mieter, erinnert die SIGNAL IDUNA.

Bilder Alle 7 Treffer anzeigen

Wenn das Fahrrad Beine kriegt

Wenn das Fahrrad Beine kr...

Die meisten Fahrraddiebstähle passieren auf der Straße. Neben einer guten Diebstahlsicherung ist eine leistungsstarke Hausratversicherung...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

12,7 MB • 2936 x 4362 px

Gartenmöbel: Auch Versicherungsschutz wetterfest machen

Gartenmöbel: Auch Versich...

Mit dem Frühling kommt auch das Gartenmobiliar wieder zu Ehren. Ein paar einfache Schutzmaßnahmen erhöhen die Lebensdauer wetterempfind...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

1,48 MB • 2303 x 1535 px

Fahrradklau

Fahrradklau

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

12,7 MB • 2936 x 4362 px

Vorsicht, Weihnachten

Vorsicht, Weihnachten

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

5,47 MB • 3504 x 2336 px