SIGNAL IDUNA folgen

Pressemitteilungen 2 Treffer

Neue Tarifgeneration in der Haftpflicht-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Neue Tarifgeneration in der Haftpflicht-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Pressemitteilungen   •   Okt 31, 2018 18:00 CET

(November 2018) Eine neue Produktgeneration in der Sach-/Haftpflichtversicherung hat jetzt die SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, herausgebracht. Optionale Zusatzbausteine komplettieren dabei den Versicherungsschutz gemäß des individuellen Bedarfs.

SIGNAL IDUNA und ELEMENT starten neues Versicherungsprodukt

SIGNAL IDUNA und ELEMENT starten neues Versicherungsprodukt

Pressemitteilungen   •   Mai 02, 2018 10:02 CEST

Die SIGNAL IDUNA Gruppe und das Start-up ELEMENT, die Technologieplattform mit BaFin-Lizenz für Schaden-, Haftpflicht-, und Unfallversicherungen, bringen „Versicherung09“ auf den Markt.

News Alle 5 Treffer anzeigen

GDV: Blitze verursachen höheren Schaden

GDV: Blitze verursachen höheren Schaden

News   •   Jun 25, 2018 12:39 CEST

Die gute Nachricht: Im Jahr 2017 sind weniger Blitze eingeschlagen. So haben die Versicherer rund 300.000 Schäden (minus 20.000) an Wohngebäuden und Hausrat reguliert. Die schlechte Nachricht: Mit 250 Millionen Euro bleibt das Volumen der Schäden unverändert hoch, wie aus einer vorläufigen Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft hervorgeht.

Weniger Blitzschäden 2015 - Versicherer zahlen 220 Millionen Euro

Weniger Blitzschäden 2015 - Versicherer zahlen 220 Millionen Euro

News   •   Aug 24, 2016 11:46 CEST

Die durch Blitze verursachten Schäden sind im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer zahlten 2015 insgesamt 220 Millionen Euro für 340.000 Blitz- und Überspannungsschäden.

Versicherer leisten 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze

Versicherer leisten 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze

News   •   Jul 22, 2015 10:28 CEST

Die deutschen Sachversicherer haben im vergangenen Jahr rund 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze und Überspannung gezahlt.

Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle auf höchstem Stand seit fünf Jahren

Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle auf höchstem Stand seit fünf Jahren

News   •   Jul 13, 2015 16:45 CEST

Die Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle ist 2014 auf den höchsten Stand seit fünf Jahren gestiegen. Nach vorläufigen Auswertungen der Versicherungswirtschaft wurden 210.000 Drahtesel gestohlen, für die die Hausratversicherer ihren Kunden 100 Millionen Euro zahlten. 2013 waren es noch 190.000 versicherte Räder mit einem Schadenaufwand von 90 Millionen Euro.

Blog-Einträge Alle 13 Treffer anzeigen

Brandgefahren zum Jahresende deutlich erhöht

Brandgefahren zum Jahresende deutlich erhöht

Blog-Einträge   •   Dez 07, 2020 17:04 CET

(Dezember 2020) Zu Adventszeit und Weihnachten gehören Kerzen einfach dazu. Doch so romantisch und gemütlich der Kerzenschein auch ist, die SIGNAL IDUNA rät zur Vorsicht im Umgang mit offenen Flammen. Denn jedes Jahr ereignen sich dadurch mehrere tausend Brände.

Diebe klauen immer teurere Fahrräder

Diebe klauen immer teurere Fahrräder

Blog-Einträge   •   Aug 01, 2020 12:55 CEST

(August 2020) Nach einer aktuellen Statistik der deutschen Versicherer haben Diebe im letzten Jahr rund 155.000 versicherte Räder gestohlen und einen Gesamtschaden von 110 Millionen Euro verursacht. Damit setzt sich die Tendenz der letzten Jahre fort: sinkende Diebstahlzahlen bei gleichbleibender Schadensumme.

Naturgefahrenbilanz 2019 : Viele verzichten auf Elementarschutz

Naturgefahrenbilanz 2019 : Viele verzichten auf Elementarschutz

Blog-Einträge   •   Jul 07, 2020 10:24 CEST

(Juli 2019) Deutschlandweit schlugen Naturgefahren 2019 mit 2,1 Milliarden Euro zu Buche. Darin erfasst sind versicherte Schäden an Häusern und Hausrat sowie bei Gewerbe- und Industriebetrieben. Am härtesten betroffen war Bayern. Das geht aus der regionalen Naturgefahrenbilanz 2019 des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hervor.

Cyber-Schutz privat: sicher zuhause – und im Netz

Cyber-Schutz privat: sicher zuhause – und im Netz

Blog-Einträge   •   Mär 18, 2020 14:09 CET

(März/April 2020) Von Cybermobbing über Identitätsverlust bis hin zu Hackerangriffen – das Internet birgt viele Gefahren. Immer mehr Nutzer werden Opfer von Online-Kriminalität. Daher hat SIGNAL IDUNA jetzt ihre Privat-Haftpflicht- und Hausratversicherung um zwei optional abschließbare Cyber-Bausteine ergänzt.

Bilder Alle 8 Treffer anzeigen

Besonders zum Jahresende gilt: Vorsicht bei offenen Flammen

Besonders zum Jahresende ...

Zu Adventszeit und Weihnachten gehören Kerzen einfach dazu. Folgerichtig brennt es zum Jahresende deutlich öfter als üblich. Häufige Bran...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

5,36 MB • 3543 x 2362 px

Bitte nicht an der Diebstahlsicherung sparen

Bitte nicht an der Diebst...

Die Zahl der Fahrraddiebstähle geht zwar zurück, doch wechselten im vergangenen Jahr über 155.000 versicherte Räder unfreiwillig ihre Bes...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

2,43 MB • 2066 x 1473 px

Gartenmöbel: Auch Versicherungsschutz wetterfest machen

Gartenmöbel: Auch Versich...

Mit dem Frühling kommt auch das Gartenmobiliar wieder zu Ehren. Ein paar einfache Schutzmaßnahmen erhöhen die Lebensdauer wetterempfind...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

1,48 MB • 2303 x 1535 px

Fahrradklau

Fahrradklau

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Herunterladen
Größe

12,7 MB • 2936 x 4362 px