SIGNAL IDUNA folgen

News Alle 6 Treffer anzeigen

Sturm "Sabine" richtet Schäden in Höhe von 675 Millionen an

Sturm "Sabine" richtet Schäden in Höhe von 675 Millionen an

News   •   Feb 18, 2020 09:29 CET

Eine Woche nach dem Sturm „Sabine“ liegt den Versicherern die Schadenbilanz vor. Der Wintersturm hat 540.000 versicherte Schäden in Höhe von 675 Millionen Euro verursacht.

Von 2002 bis 2017: Deutschlandweit 6,7 Milliarden Euro Starkregen-Schäden

Von 2002 bis 2017: Deutschlandweit 6,7 Milliarden Euro Starkregen-Schäden

News   •   Nov 25, 2019 11:51 CET

Extreme Regenfälle haben zwischen 2002 und 2017 bundesweit knapp 1,3 Millionen Schäden an Wohngebäuden verursacht. Die Beseitigung der Folgen kostete betroffene Hausbesitzer deutschlandweit durchschnittlich 5.293 Euro. Das sind Ergebnisse eines gemeinsamen Forschungsprojekts des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Mehrheit der Gebäude in Deutschland nicht richtig gegen Naturgefahren versichert

Mehrheit der Gebäude in Deutschland nicht richtig gegen Naturgefahren versichert

News   •   Apr 26, 2018 10:45 CEST

In Deutschland sind lediglich 41 Prozent der Gebäude gegen Naturgefahren wie Hochwasser und Überschwemmung versichert.

Unwetter "Paul" und "Rasmund" verursachen Schäden von über einer halben Milliarde Euro

Unwetter "Paul" und "Rasmund" verursachen Schäden von über einer halben Milliarde Euro

News   •   Jul 12, 2017 16:42 CEST

Für die schwere Unwetterserie zwischen Ende Juni und Anfang Juli betragen die Entschädigungsleistungen für Versicherte rund 600 Millionen Euro.

Blog-Einträge Alle 7 Treffer anzeigen

Naturgefahren verursachen Schäden von 1,5 Milliarden Euro

Naturgefahren verursachen Schäden von 1,5 Milliarden Euro

Blog-Einträge   •   Nov 03, 2020 08:03 CET

(November 2020) Stürme, Überschwemmungen und weitere Naturereignisse haben nach Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in den ersten sechs Monaten 2020 versicherte Schäden von annähernd 1,5 Milliarden Euro verursacht. Dies zeigt die Wichtigkeit einer leistungsstarken Elementarversicherung, so die SIGNAL IDUNA.

GDV-Naturgefahrenreport: 2018 war ein Jahr der Extreme

GDV-Naturgefahrenreport: 2018 war ein Jahr der Extreme

Blog-Einträge   •   Nov 27, 2019 12:00 CET

(Dezember 2019) Das Jahr 2018 gehört zu den vier schwersten Sturmjahren der letzten 20 Jahre. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Naturgefahrenreports des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Versicherung gegen Elementarschäden wird immer wichtigerVersicherung gegen Elementarschäden wird immer wichtiger

Versicherung gegen Elementarschäden wird immer wichtigerVersicherung gegen Elementarschäden wird immer wichtiger

Blog-Einträge   •   Sep 02, 2019 17:31 CEST

(September 2019) Von kostspieligen Schäden etwa infolge von „Extremwetterlagen“ sind auch Regionen betroffen, die nicht zu den eigentlichen Risikogebieten gehören. Eine Wohngebäude- bzw. Hausratversicherung sollte also möglichst um eine Elementarschadenversicherung ergänzt werden, rät die SIGNAL IDUNA.

Halbjahresbilanz der deutschen Versicherer: Überdurchschnittliches Naturgefahrenjahr

Halbjahresbilanz der deutschen Versicherer: Überdurchschnittliches Naturgefahrenjahr

Blog-Einträge   •   Sep 19, 2018 08:30 CEST

(September/Oktober 2018) Bereits in den ersten sechs Monaten 2018 beliefen sich die versicherten Sturm-, Hagel- und Starkregenschäden an Wohngebäuden auf 1,3 Milliarden Euro. Damit erreichen die Schäden schon jetzt fast den zehnjährigen Jahresdurchschnitt, der bei 1,4 Milliarden Euro liegt.