SIGNAL IDUNA folgen

Hochwasser-Check hilft bei der Risikoeinschätzung

Blog-Eintrag   •   Jan 05, 2021 13:00 CET

Eine leistungsstarke Versicherung gegen Elementargefahren wie Hochwasser ist ein wichtiger Baustein zur persönlichen Existenzsicherung. Foto: SIGNAL IDUNA

Hochwassergefahr per Mausklick erkennen

(Januar 2021) Ihr individuelles Überschwemmungsrisiko durch Flusshochwasser können Immobilienbesitzer und Mieter ganz leicht ermitteln. Dazu stellt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) den „Hochwasser-Check“ zur Verfügung.

Nach Eingabe von Straße, Hausnummer und Postleitzahl erfahren Verbraucher auf der Onlineplattform adressgenau, wie stark das eigene Gebäude durch Flusshochwasser gefährdet ist. Zudem erhalten sie Informationen, welche Maßnahmen je nach Gefährdung ergriffen werden sollten.

Der „Hochwasser-Check“ ergänzt das Informationsangebot der Versicherer rund um Naturgefahren. Bereits im Juli 2020 hatten die Versicherer den „Naturgefahren-Check“online gestellt. Die Plattform zeigt Immobilienbesitzern und Mietern nach Eingabe ihrer Postleitzahl, welche Schäden Unwetter in der Vergangenheit am eigenen Wohnort verursacht haben: Wie viele Gebäude im letzten Jahr in der Region betroffen waren, wie hoch die teuersten Schäden durch Starkregen, Sturm oder Hagel ausfielen und eine erste Einschätzung der Hochwassergefahr. Das Ergebnis vermittelt Verbrauchern einen guten Eindruck von entstandenen Schäden.

„Hochwasser-Check“ und „Naturgefahren-Check“ sollen vor allem Hausbesitzer sensibilisieren und zur Eigenvorsorge animieren. Die Versicherer wollen mit diesen Angeboten aber einen Beitrag leisten, um existenzbedrohende Schäden zu vermeiden oder in ihrem Ausmaß zu verringern.

Eine leistungsstarke Versicherung gegen Elementargefahren ist ein wichtiger Baustein zur persönlichen Existenzsicherung. Der Elementarschutz lässt sich bei der SIGNAL IDUNA als optionaler Zusatzbaustein der Wohngebäudeversicherung hinzuversichern. Ist die Immobilie aufgrund eines versicherten Schadens unbewohnbar, leistet die Wohngebäudeversicherung für einen eventuell nötigen Hotelaufenthalt: in der Variante Premium sogar für 365 Tage bis zu einer Höhe von 500 Euro pro Tag. Hier bietet die SIGNAL IDUNA Leistungen, die über dem Marktdurchschnitt liegen.

Der hinzuversicherbare Zusatzbaustein „Smart Home“ bietet Versicherungsschutz für moderne Haus- und Umwelttechnik. Dieser umfasst beispielsweise Photovoltaik- und Solarthermieanlagen, aber auch steuerbare Jalousien und Beschattungen, Licht- und Heizungsanlagen. Weitere optionale Zusatzbausteine sind neben „Elementar“ „Ableitungsrohre“ und „Wohngebäudeglas“.

www.hochwasser-check.com

www.naturgefahren-check.de