Direkt zum Inhalt springen
Kunden haben jetzt wieder die Möglichkeit, ihren örtlichen Lieblingsladen zu nominieren. Foto: Adobe Stock
Kunden haben jetzt wieder die Möglichkeit, ihren örtlichen Lieblingsladen zu nominieren. Foto: Adobe Stock

Pressemitteilung -

Unterstützung für den stationären Handel

Gewinnspiel der Initiative „Anfassbar gut“ geht in die nächste Runde

Das Gewinnspiel auf www.anfassbargut.com, der Zielgruppen-Webseite der SIGNAL IDUNA für den Handel, geht in die nächste Runde. Ab 1. Juli können Kunden wieder ihren lokalen Lieblingsladen nominieren. Als Gewinn winkt ein 250-Euro-Einkaufsgutschein.

Mit dem Gewinnspiel greift die SIGNAL IDUNA den Gedanken auf, insbesondere örtliche kleinere und mittlere Geschäfte zu unterstützen. Dafür nominieren Kunden ihren Lieblingsladen auf anfassbargut.com. Per Los werden die drei Finalisten ermittelt, die dann auf Instagram und Facebook präsentiert werden. Der Laden mit den meisten Kommentaren erhält die sogenannte „Community-Stimme“, die in die Bewertung einfließt. Am Ende kürt eine fünfköpfige Jury den Sieger.

Der Kunde, der den Gewinnerladen nominiert hat, gewinnt einen 250-Euro-Gutschein für „seinen“ Laden. Dieser wiederum erhält ein Gratis-Händlerportrait auf anfassbargut.com. Außerdem wird er in den Kanälen von „Anfassbar gut“ auf Facebook und Instagram vorgestellt. „Die aktuelle Krise hat verdeutlicht, dass es auch für kleine und mittlere Geschäfte immer wichtiger wird, online präsent zu sein“, sagt Denise Stahlhuth von der SIGNAL IDUNA. Ihr Team war es, das zusammen mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) die Initiative „Anfassbar gut“ ins Leben gerufen hatte, um den stationären Handel zu stärken.

Um dabei zu unterstützen, die so wichtige Onlinepräsenz zu optimieren, kann der gewinnende Laden auch ein Jahr kostenlos „Firmeneintrag Plus“ nutzen. Mit dieser Anwendung helfen die SIGNAL IDUNA und ihr Kooperationspartner, die Mittelstandsplattform Pylot, Betriebsinhabern dabei, sich online richtig zu positionieren. Dazu gehört es, dass beispielsweise Adressdaten und Öffnungszeiten in den relevanten Online-Branchenverzeichnissen korrekt sind. Über „Firmeneintrag Plus“ lassen sich unaufwändig bis zu 50 Verzeichnisse verwalten. Darüber hinaus kann der Händler in Echtzeit auf Online-Bewertungen und -Kommentare von Kunden reagieren. Denise Stahlhuth: „Über Online-Verzeichnisse und -Portale können Betriebe gezielt für sich werben und sich beim Kunden positionieren. Dabei ist ‚Firmeneintrag Plus‘ eine effektive Unterstützung.“

Seinen Lieblingsladen nominieren kann man beispielsweise unter:

https://www.anfassbargut.com/gewinnspiel/jetzt-nominieren/

Dortmund/Hamburg, 26.6.2020

Pressestelle

Themen

Tags


Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von knapp sechs Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
www.signal-iduna.de

Pressekontakte

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539
Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245
Ann-Kathrin Wacker

Ann-Kathrin Wacker

Pressekontakt Pressereferentin stv. Pressesprecherin private Krankenversicherungen 0231 135-2514
Thomas Wedrich

Thomas Wedrich

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Lebensversicherung, Finanzen 040 4124-3834
Axel Berberich

Axel Berberich

Pressekontakt Externe Kommunikation SIGNAL IDUNA Bauspar AG, SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH 040 4124-7818

Zugehöriger Content