Direkt zum Inhalt springen
Ab dem 20. Mai übernimmt Agnieszka Kiełbasińska den Vorstandsvorsitz der polnischen SIGNAL IDUNA-Gesellschaften. Foto: SIGNAL IDUNA
Ab dem 20. Mai übernimmt Agnieszka Kiełbasińska den Vorstandsvorsitz der polnischen SIGNAL IDUNA-Gesellschaften. Foto: SIGNAL IDUNA

Pressemitteilung -

SIGNAL IDUNA Polen: Agnieszka Kiełbasińska neue Vorstandsvorsitzende

Ab dem 20. Mai übernimmt Agnieszka Kiełbasińska den Vorstandsvorsitz der polnischen SIGNAL IDUNA-Gesellschaften Signal Iduna Polska T.U. S.A. und Signal Iduna Życie Polska T.U. S.A. Sie folgt Dr. Jacek Smolarek, der das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verließ.

Die studierte Wirtschaftsprüferin Agnieszka Kiełbasińska hatte 2006 die Leitung des Bereiches Finanz- und Rechnungswesen bei der SIGNAL IDUNA Polen übernommen. Im Jahr 2011 wurde sie in den Vorstand der polnischen Gesellschaften berufen. Sie verantwortete dort neben den Finanzthemen auch für einige Jahre die Produktentwicklung und den Versicherungsbetrieb.

Agnieszka Kiełbasińska: „Wir stehen vor einer Zeit dynamischer Veränderungen, um unsere Strategie weiter erfolgreich umzusetzen. Sie wird es uns ermöglichen, unsere Präsenz in den Bereichen Reise-, Kranken-, Lebens- und Unfallversicherung zu stärken.“

Seit über 20 Jahren bietet SIGNAL IDUNA ihren Kunden in Polen Kranken-, Reise- und Lebensversicherungslösungen sowie vielfältige Assistance-Leistungen an.

Themen

Kategorien


Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund sechs Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
www.signal-iduna.de

Pressekontakt

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539