Direkt zum Inhalt springen
Ulrich Scheele ist bis zum 31. Dezember 2022 zum Vertriebsvorstand der DEURAG bestellt. Foto: SIGNAL IDUNA
Ulrich Scheele ist bis zum 31. Dezember 2022 zum Vertriebsvorstand der DEURAG bestellt. Foto: SIGNAL IDUNA

Pressemitteilung -

DEURAG: Ulrich Scheele neuer Vertriebsvorstand

Ulrich Scheele (57) ist neuer Vertriebsvorstand der DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG, Wiesbaden, Rechtsschutztochter der SIGNAL IDUNA Gruppe. Er folgt Dr. Thomas Wolf, der das Unternehmen zum 30. April auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen verließ. Scheeles Vorstandsmandat läuft bis zum 31. Dezember 2022.

Ulrich Scheele absolvierte ab 1987 seine Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der SIGNAL IDUNA. Nach verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb betreut er seit 2011 als Generalbevollmächtigter den Verantwortungsbereich „Vertriebsentwicklung/Freie Vertriebe“. Diese Tätigkeit bleibt von seinem Engagement in Wiesbaden unberührt. Scheele gehört seit 2012 dem Aufsichtsrat der DEURAG an. Das Mandat ruht bis zum Ende der Vorstandsbestellung am 31. Dezember 2022.

Die DEURAG gehört zu den zehn größten deutschen Rechtsschutzversicherern und ist seit 2008 Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe

Themen

Kategorien


Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund sechs Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
www.signal-iduna.de

Pressekontakt

Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245