Direkt zum Inhalt springen
Andreas Bath von der SIGNAL IDUNA Gruppe überreichte jeder BVB-Spielerin (hier Mannschaftskapitänin Alijna Grijseels) zum Start des Sponsorings ein Präsent. Foto: BVB
Andreas Bath von der SIGNAL IDUNA Gruppe überreichte jeder BVB-Spielerin (hier Mannschaftskapitänin Alijna Grijseels) zum Start des Sponsorings ein Präsent. Foto: BVB

Blog-Eintrag -

SIGNAL IDUNA ist neuer Trikotsponsor der BVB-Handballerinnen

Enge Verbindung unterstrichen

(Oktober 2021) SIGNAL IDUNA ist bis 2023 offizieller Trikotsponsor der Handball-Damen von Borussia Dortmund. Die schwarzgelben Handballerinnen sind amtierender Deutscher Meister in der Handball Bundesliga Frauen (HBF).

Bis zum Ende der Saison 2022/2023 werden die Handball-Damen also den Namen des neuen Sponsors bei Heim- und Auswärtsspielen in der Bundesliga, im Pokal und in der Champions League auf dem Trikot tragen. Im Rahmen des Sponsoring-Pakets wird SIGNAL IDUNA zudem auf offiziellen Mannschaftsfotos der schwarzgelben Handballerinnen und in den Vereinsmedien des BVB prominent platziert sowie auf den Videobanden präsent sein.

„Wir sind sehr glücklich, einen so erfolgreichen und etablierten Konzern wie SIGNAL IDUNA als Hauptsponsor zu haben“, sagt BVB-Handball-Abteilungsleiter Andreas Heiermann. „Ich bin der festen Überzeugung, dass unsere Zusammenarbeit positiv für beide Seiten sein wird, wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft.“ Torsten Uhlig, Vorstandsmitglied der SIGNAL IDUNA, sieht das Sponsoring als weitere Maßnahme, um die enge Verbindung von SIGNAL IDUNA und Borussia Dortmund zu unterstreichen: „Wir sind auch sehr stolz, dass die zur Zeit beste deutsche Damen-Handballmannschaft unser SIGNAL IDUNA-Logo auf dem Trikot trägt. Damit wird unsere enge Verbindung zu Borussia Dortmund nun auch über das Namensrechte-Engagement am SIGNAL IDUNA PARK hinaus dokumentiert. Im vergangenen Jahr haben mich besonders Teamgeist und Siegeswillen der BVB-Handballerinnen beeindruckt – bis zum letzten Spieltag nach einer sehr schwierigen Vorsaison. Dem gesamten Team wünschen wir viel Glück und Erfolg bei der 'Mission Titelverteidigung'!“


Themen

Tags

Pressekontakt

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories