SIGNAL IDUNA folgen

Privathaftpflicht: Schutz gegen den finanziellen Ruin

Blog-Eintrag   •   Feb 02, 2021 10:12 CET

Die private Haftpflichversicherung schützt bei großen und kleinen Missgeschicken. Foto: SIGNAL IDUNA

(Februar 2021) Kleines Missgeschick, manchmal große Wirkung. Im schlimmsten Fall folgt auf eine einzige Unachtsamkeit der finanzielle Ruin. Daher zählt die private Haftpflichtversicherung zu den unverzichtbaren Privatversicherungen, erinnert die SIGNAL IDUNA Gruppe.

Die umgekippte Kaffeetasse, deren Inhalt das Notebook des Freundes ruiniert; die Fensterscheibe des Nachbarn, die gegen den Fußball der Sprösslinge den Kürzeren zieht. Das sind Missgeschicke, die zwar ebenfalls in den Leistungsbereich der privaten Haftpflichtversicherung fallen, doch finanziell zur Not zumeist wohl auch selbst zu stemmen sind. Die Privathaftpflicht schützt aber auch nach Schadensfällen, die das Leistungsvermögen der eigenen Börse weit übersteigen: Wenn beispielsweise auf den Schädiger lebenslange Rentenzahlungen zukommen oder – noch vergleichsweise überschaubar – sechsstellige Sachkosten. Darüber hinaus bewahrt die Haftpflichtversicherung vor unberechtigten Schadenersatzforderungen.

Kinder sind über die Haftpflicht der Eltern versichert, und zwar so lange, bis sie volljährig sind oder sich noch in Erstausbildung oder -studium befinden. Das gilt übrigens auch, wenn sie in dieser Zeit schon das elterliche Haus verlassen haben. Spätestens nach Ende von Studium oder Ausbildung benötigen sie eine eigene Haftpflichtversicherung.

Hierfür empfiehlt die SIGNAL IDUNA, an der Deckungssumme nicht zu geizen. Damit auch bei schweren Personenschäden die Mittel ausreichen, ist es ratsam, eine Deckungssumme von mindestens zehn, besser noch 75 Millionen Euro zu wählen.

Dieses und noch viel mehr bietet die Privathaftpflicht der SIGNAL IDUNA. Wer wechseln möchte, kann beispielsweise auf die Vorversicherergarantie vertrauen: Die Leistungen des alten Vertrags bleiben erhalten, doch der Versicherte profitiert sofort von den Mehrleistungen der SIGNAL IDUNA. Beiträge werden zudem erst fällig, wenn der Altvertrag endet – spätestens nach drei Jahren. Ebenfalls garantiert: Alle später hinzukommenden, beitragsfreien Leistungsverbesserungen gelten automatisch für den neuen Vertrag. So bleibt der Versicherungsschutz immer auf neuestem Stand.