Direkt zum Inhalt springen

Blog-Eintrag -

Deutscher Journalistenpreis: Preisträger geehrt

(November 2022) Neun Texte zu Themen aus der Wirtschafts- und Finanzwelt wurden jetzt bei der 16. Vergabe des Deutschen Journalistenpreises (djp) prämiert. Die Preisverleihung fand virtuell statt. Einer der Unterstützer des djp ist die SIGNAL IDUNA Gruppe.

Insgesamt lagen der 90-köpfigen Jury 424 Beiträge aus 87 Medien von 388 Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg vor. Prämiert wurden Beiträge aus neun Themenressorts: Bank & Versicherung, Bildung & Arbeit, Innovation & Nachhaltigkeit, IT & Kommunikation, Mobilität & Logistik, Transformation, Weltwirtschaft, Vermögensverwaltung sowie für Artikel aus anderen Wirtschaftsbereichen im Ressort Offenes Thema. Die Jury erhielt sämtliche Texte anonymisiert ohne Layout: Allein das Wort zählt.

Ausgelobt wird der Preis seit 2007 jährlich durch „The Early Editors Club“ (TEEC), das Expertennetzwerk zur Förderung des Qualitätsjournalismus, Das Preisgeld betrug in diesem Jahr 45.000 Euro.

Videodokumentation der Preisverleihung: www.djp.de/preisverleihung.html

Sämtliche prämierten Beiträge sind ebenso wie weitere 33 nominierte Artikel auf www.djp.de/preisverleihung_gewinner2022.html als Text und PDF einsehbar.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539

Zugehörige Meldungen