SIGNAL IDUNA folgen

News

GDV: Blitze verursachen höheren Schaden

GDV: Blitze verursachen höheren Schaden

News   •   Jun 25, 2018 12:39 CEST

Die gute Nachricht: Im Jahr 2017 sind weniger Blitze eingeschlagen. So haben die Versicherer rund 300.000 Schäden (minus 20.000) an Wohngebäuden und Hausrat reguliert. Die schlechte Nachricht: Mit 250 Millionen Euro bleibt das Volumen der Schäden unverändert hoch, wie aus einer vorläufigen Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft hervorgeht.

Weniger Blitzschäden 2015 - Versicherer zahlen 220 Millionen Euro

Weniger Blitzschäden 2015 - Versicherer zahlen 220 Millionen Euro

News   •   Aug 24, 2016 11:46 CEST

Die durch Blitze verursachten Schäden sind im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer zahlten 2015 insgesamt 220 Millionen Euro für 340.000 Blitz- und Überspannungsschäden.

Versicherer leisten 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze

Versicherer leisten 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze

News   •   Jul 22, 2015 10:28 CEST

Die deutschen Sachversicherer haben im vergangenen Jahr rund 340 Millionen Euro für Schäden durch Blitze und Überspannung gezahlt.

Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle auf höchstem Stand seit fünf Jahren

Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle auf höchstem Stand seit fünf Jahren

News   •   Jul 13, 2015 16:45 CEST

Die Zahl der versicherten Fahrraddiebstähle ist 2014 auf den höchsten Stand seit fünf Jahren gestiegen. Nach vorläufigen Auswertungen der Versicherungswirtschaft wurden 210.000 Drahtesel gestohlen, für die die Hausratversicherer ihren Kunden 100 Millionen Euro zahlten. 2013 waren es noch 190.000 versicherte Räder mit einem Schadenaufwand von 90 Millionen Euro.

Winter ohne Schrecken - Tipps für Hauseigentümer und Mieter

Winter ohne Schrecken - Tipps für Hauseigentümer und Mieter

News   •   Feb 04, 2015 12:09 CET

Wasserleitungen vor Frost schützen, Gehwege räumen und streuen, bei Bedarf Dächer von Schnee befreien. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft gibt angesichts des Wintereinbruchs Tipps für Hauseigentümer und Mieter.