SIGNAL IDUNA folgen

Pressemitteilungen

Neue Vielgefahrenpolice SI-Meisterstück

Neue Vielgefahrenpolice SI-Meisterstück

Pressemitteilungen   •   Jul 04, 2019 09:43 CEST

Mit neuen Zielgruppenprodukten und –services startet die SIGNAL IDUNA in der zweiten Jahreshälfte durch. Den Anfang macht seit 1. Juli das SI-Meisterstück, eine Vielgefahrenpolice für Bäcker, Konditoren, Fleischer und Confiserien.

SIGNAL IDUNA Gruppe: Torsten Uhlig neuer Vertriebsvorstand

SIGNAL IDUNA Gruppe: Torsten Uhlig neuer Vertriebsvorstand

Pressemitteilungen   •   Jul 01, 2019 08:00 CEST

Zum 1.7.2019 hat Torsten Uhlig (53) die Leitung des Ressorts Vertrieb und Marketing bei der SIGNAL IDUNA Gruppe übernommen.

SIGNAL IDUNA Gruppe 2018:  Auf dem richtigen Weg

SIGNAL IDUNA Gruppe 2018: Auf dem richtigen Weg

Pressemitteilungen   •   Mai 28, 2019 13:00 CEST

Die SIGNAL IDUNA Gruppe hat im Jahr 2018 bei der Transformation des Unternehmens gute Fortschritte gemacht und die Finanzkraft der Gruppe weiter gestärkt.

SIGNAL IDUNA setzt auf Bienen

SIGNAL IDUNA setzt auf Bienen

Pressemitteilungen   •   Mai 20, 2019 15:49 CEST

An zwei Hamburger Standorten der SIGNAL IDUNA Gruppe leben nun insgesamt zehn Bienenvölker. Fünf wurden unter fachkundiger Aufsicht eines Imkers auf einer Dachterrasse am Standort Dammtor (Neue Rabenstraße) angesiedelt, fünf weitere auf dem Dach eines Bürogebäudes in der City Nord (Kapstadtring).

Betriebliche Altersversorgung: SIGNAL IDUNA bietet Informationsportal für Arbeitnehmer an

Betriebliche Altersversorgung: SIGNAL IDUNA bietet Informationsportal für Arbeitnehmer an

Pressemitteilungen   •   Mai 07, 2019 15:13 CEST

Die Arbeitgeber beklagen häufig den hohen Aufwand bei der Information ihrer Mitarbeiter über die Vorteile der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Daher baut die SIGNAL IDUNA ihre digitale Informations- und Verwaltungsunterstützung für die Betriebe kontinuierlich aus. Jetzt bietet sie zusätzlich ein bAV-Informationsportal für Mitarbeiter in den Betrieben an.

Sozialpartnermodell: Noch weitgehend unbekannt bei Arbeitgebern

Sozialpartnermodell: Noch weitgehend unbekannt bei Arbeitgebern

Pressemitteilungen   •   Apr 16, 2019 08:30 CEST

Auch nach über einem Jahr Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) kennt nicht einmal jeder dritte Arbeitgeber das Sozialpartnermodell (SPM). Demnach gaben 68 Prozent der Befragten an, das SPM nicht zu kennen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage unter Unternehmensentscheidern im Auftrag der SIGNAL IDUNA.

Betriebsrente ohne Garantie: für Arbeitnehmer akzeptabel, wenn die Voraussetzungen stimmen

Betriebsrente ohne Garantie: für Arbeitnehmer akzeptabel, wenn die Voraussetzungen stimmen

Pressemitteilungen   •   Apr 02, 2019 09:30 CEST

Arbeitnehmer würden eine Betriebsrente ohne Garantien* akzeptieren, wenn die eingezahlten Beiträge nicht verloren gehen . Das geht aus einer repräsentativen Onlinebefragung im Auftrag der SIGNAL IDUNA hervor.

SIGNAL IDUNA bietet SI Betriebsrente+ auch in der Pensionskasse an

SIGNAL IDUNA bietet SI Betriebsrente+ auch in der Pensionskasse an

Pressemitteilungen   •   Feb 14, 2019 10:04 CET

Die Signal Iduna erweitert ihr Produktportfolio in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) für die Zielgruppe der Arbeitnehmer mit geringerem Einkommen. Ab sofort gibt es die SI Betriebsrente+, die Förderrente für Geringverdiener, nicht nur als Direktversicherung, sondern auch als Pensionskassenlösung.

SIGNAL IDUNA unterstützt KMUs beim Arbeitgeberzuschuss

Pressemitteilungen   •   Jan 17, 2019 10:25 CET

Seit dem 1. Januar 2019 sind Arbeitgeber verpflichtet, ihren Mitarbeitern bei allen neuen Entgeltumwandlungsvereinbarungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung (bAV) einen Zuschuss von 15 Prozent als Ausgleich für eingesparte Sozialversicherungsbeiträge zu zahlen. Die SIGNAL IDUNA hält dazu für alle Arbeitgeber ein umfangreiches Informations- und Lösungspaket bereit.

Online-Umfrage: Die Zuschusspflicht bei Betriebsrenten kommmt ab 1. Januar 2019

Online-Umfrage: Die Zuschusspflicht bei Betriebsrenten kommmt ab 1. Januar 2019

Pressemitteilungen   •   Dez 17, 2018 16:00 CET

Ab dem 1. Januar 2019 wird die bislang freiwillige Beteiligung der Arbeitgeber an den Betriebsrenten ihrer Mitarbeiter zur Pflicht. Bei allen neu geschlossenen Entgeltumwandlungsvereinbarungen müssen Arbeitgeber einen Zuschuss von 15 Prozent als Ausgleich für eingesparte Sozialversicherungsbeiträge in den Vorsorgevertrag einzahlen.