SIGNAL IDUNA folgen

Entscheidung in München gefallen: Deutschland hat eine neue Miss und einen neuen Mister Handwerk

Pressemitteilung   •   Mär 12, 2015 09:32 CET

Nach der Wahl auf der Internationalen Handwerksmesse in München stehen die Sieger nun fest: Die neue Miss Handwerk 2015 heißt Karolina Schmidt. Die 25-jährige Friseurin aus Trier konnte sich gegen die fünf Mitbewerberinnen durchsetzen. „Ich bin total stolz, dass ich Miss Handwerk 2015 geworden bin", sagt die strahlende Siegerin. Auch Sebastian Schmidt aus Drensteinfurt ist froh über seinen ersten Platz bei der Wahl: „Ich bin überwältigt. Ich finde es einfach total schön, dass ich jetzt mein Gewerk für ein Jahr vertreten kann." Der 27-jährige Metallbauer und Hufschmied konnte sich bei den Männern den Titel sichern. Er darf sich ab sofort Mister Handwerk 2015 nennen.

Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA und Mitglied der Jury:

„Es war für uns als Jury wie jedes Jahr nicht einfach, die Entscheidung über Miss und Mister Handwerk 2015 zu treffen. Auf der anderen Seite hat es natürlich Spaß gemacht, das Handwerk in seiner ganzen Bandbreite aus einer anderen Perspektive zu betrachte. Beeindruckt hat mich einmal mehr der Einsatz, den alle Kandidaten nicht nur bei der Präsentation gezeigt haben. Bei einem Nachwuchs, der mit so viel Engagement, Können und Freude am Beruf zu Werke geht, muss es dem Handwerk um seine Zukunft nicht bange sein."

Bei der vorangegangenen Online-Wahl auf handwerksblatt.de wurden mehr als 900.000 Stimmen für die insgesamt zwölf Kandidaten abgegeben. Außerdem flossen die Meinung des Publikums und der Jury vor Ort in München in das Endergebnis ein. Zusammen mit seinen Partnern, dem Handwerksversicherer SIGNAL IDUNA, der Handwerkskrankenkasse IKK classic und CEWE hat das Deutsche Handwerksblatt auf der Internationalen Handwerksmesse in München zum fünften Mal Miss und Mister Handwerk gekürt.

Rund 100 Kandidaten hatten sich für den großen Kalender Germany’s Power People 2015 als Handwerksmodel beworben. Je zwölf Handwerkerinnen und Handwerker wurden zum Kalenderstar. Von ihnen wurden je sechs für die Miss-/Mister-Wahl nominiert.

Pressekontakt

Claudia Stemick
Verlagsanstalt Handwerk GmbH
Auf’m Tetelberg 7
40221 Düsseldorf

Telefon 0211/39098-60

stemick@verlagsanstalt-handwerk.de

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Das Vertriebsnetz ist eines der größten in der deutschen Versicherungslandschaft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
www.signal-iduna.de

Angehängte Dateien

Word-Dokument