SIGNAL IDUNA folgen

Cyber-Versicherung: SIGNAL IDUNA kooperiert mit ROLAND Schutzbrief

Pressemitteilung   •   Feb 18, 2020 10:00 CET

Dr. Andreas Reinhold, Bereichsleiter Sach/Haftpflicht bei der SIGNAL IDUNA

Sicher zuhause – und im Netz

  • SIGNAL IDUNA bietet ab sofort Internetschutz als Zusatzbaustein bei Haftpflicht- und Hausratversicherungen an.
  • Die Bausteine „Privat-Haftpflicht Cyber“ und „Hausrat Cyber“ beinhalten Leistungen des ROLAND-Schutzbriefs „WebSecure“.

Köln/Dortmund, 18. Februar 2020. Von Cybermobbing über Identitätsverlust bis hin zu Hackerangriffen – das Internet birgt viele Gefahren. Immer mehr Nutzer werden Opfer von Online-Kriminalität. Daher hat SIGNAL IDUNA jetzt ihre Privat-Haftpflicht- und Hausratversicherung um zwei optional abschließbare Cyber-Bausteine ergänzt. Die Bausteine “Cyber PHV“ (Haftpflicht) und „Cyber VHV“ (Hausrat) ergänzen sich in ihrem Leistungsspektrum. Sie beinhalten Leistungen des „ROLAND WebSecure“, dem Internet-Schutzbrief von ROLAND, seit vielen Jahren Kooperationspartner der SIGNAL IDUNA.

Schnelle Hilfe bei Cyber-Verbrechen

Beide Cyberbausteine bieten unter anderem den Online--Radar: Die Anwendung durchsucht kontinuierlich das Internet, um zu überprüfen, ob sensible Daten wie Kontoverbindungen oder Kreditkartennummern zugänglich sind oder gehandelt werden. Dafür melden sich die Kunden in einem Portal an und geben die für sie wichtigen Daten ein. Findet das Radar Hinweise auf einen Missbrauch, geht die Information automatisch per E-Mail zum Kunden.

Auch bei Cybermobbing bekommen Betroffene mit dem zusätzlichen Baustein schnelle Hilfe: Rufschädigende oder diffamierende Inhalte – zum Beispiel in Social Media-Kanälen – werden von externen Dienstleistern und Rechtsanwälten gelöscht und abgemahnt. Außerdem gehört für Mobbing-Opfer neben einer telefonischen Rechtsberatung auch eine psychologische Erstberatung durch ein ausgewähltes Netzwerk von Psychologen zu den Leistungen der Cyber-Bausteine.

Darüber hinaus enthält jeder Cyber-Baustein eigene Leistungen. Im Falle von „Cyber PHV“ sind beispielsweise Schäden infolge von Persönlichkeits- und Urheberrechtsverletzungen mitversichert. Über „Cyber VHV“ besteht Versicherungsschutz etwa für Betrug bei Online-Kaufverträgen sowie Schäden aufgrund von Datendiebstahl oder Schadsoftware.

„Die zunehmende Digitalisierung birgt neben vielen Vorteilen auch Risiken. Um hier gewappnet zu sein, ist ein moderner, leistungsstarker Versicherungsschutz nicht nur sinnvoll, sondern unverzichtbar“, so Dr. Andreas Reinhold, Bereichsleiter Sach-Haftpflicht Underwriting bei der SIGNAL IDUNA. Frank Feist, Vorstand von ROLAND Schutzbrief, ergänzt: „Die Digitalisierung fordert trotz aller Vorteile auch immer mehr Schutz vor Gefahren durch das Internet. Die Kunden von SIGNAL IDUNA können sich dabei auf schnelle Hilfe von ROLAND Schutzbrief verlassen

Ansprechpartner Presse:

SIGNAL IDUNA Gruppe
Unternehmenskommunikation
Edzard Bennmann
edzard.bennmann@signal-iduna.de

Roland Schutzbrief
Pressestelle
Markus Acker
presse@roland-rechtsschutz.de

Über ROLAND Schutzbrief

Die ROLAND Schutzbrief-Versicherung AG, gegründet 1978, bietet innovative Versicherungskonzepte zur Soforthilfe in alltäglichen Problemsituationen. Ziel ist es, dem Kunden durch die variable Kombination verschiedener Dienstleistungsbausteine unmittelbar praktische Hilfe zu organisieren und dafür die Kosten zu übernehmen. ROLAND Schutzbrief – ausgestattet mit modernster Kommunikationstechnik und professionellem Know-how – begleitet die Kunden rund um die Uhr auf der ganzen Welt. Der Kunde erhält Schutz und Service unter anderem rund um Reise, Gesundheit, Immobilie, Internet und Mobilität. Die bedarfsgerechten Schutzbrief-Angebote sehen neben finanzieller Hilfe im Notfall auch eine breite Service-Palette vor. Wie hilfreich und wichtig Schutzbrief-Leistungen im täglichen Leben sind, belegen die ROLAND-Statistiken: ROLAND Schutzbrief bearbeitet mehr als 74.000 Schadenfälle jährlich. An Spitzentagen, wie zu Beginn der Hauptreisezeit, sind es bis zu 500 Anrufe täglich.

Über Signal Iduna

Vor mehr als 110 Jahren hatten selbstständige Handwerker und Einzelhändler in Dortmund und Hamburg die Ursprungsgesellschaften der SIGNAL IDUNA Gruppe gegründet. Sie ist heutein Form eines Gleichordnungskonzerns organisiert. Die Konzern- Obergesellschaften orientieren sich als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von knapp sechs Milliarden Euro. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,9 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
www.signal-iduna.de

Angehängte Dateien

Word-dokument