SIGNAL IDUNA folgen

Hamburg: neue Fähre im DR-Look getauft

News   •   Mai 24, 2017 16:17 CEST

Die MS Elbphilharmonie - im DR KV-Design - wird am 1. Juni in Hamburg in Dienst gestellt. Foto: HADAG

Großer Bahnhof an den Hamburger Landungsbrücken: Am 23. Mai wurde die neue Fähre der HADAG Seetouristik und Fährdienst AG auf den Namen „MS Elbphilharmonie“ getauft. Werbepartner ist der Deutscher Ring Kranken (DR KV), eine Konzerngesellschaft der SIGNAL IDUNA Gruppe.

Mit Indienststellung des neuen Fährschiffs, am 1. Juni, ist das Unternehmen auf zwei HADAG-Schiffen im Hamburger Hafen und auf der Elbe unterwegs. Neben der MS Elbphilharmonie, die schwerpunktmäßig im Hafen eingesetzt werden wird, fährt bereits die MS Harburg auf der Hauptlinie 62 im DR KV-Design.

Die Partnerschaft zwischen Deutscher Ring Kranken und HADAG besteht schon seit vielen Jahren und begründete letztlich die werbliche Nutzung der Fährschiffe.

Bei der MS Elbphilharmonie handelt es sich um den Prototypen der neuen Schiffsreihe 2020. Er bietet Platz für 400 Fahrgäste und fährt besonders abgasarm.