SIGNAL IDUNA folgen

Erkältungskrankheiten bei Kindern: Bettruhe und viel trinken

Bild   •   Aug 01, 2016 17:00 CEST

Geschnieft und gehustet wird immer. Bei kleineren Kindern gesellt sich zum normalen grippalen Infekt nicht selten erhöhte Temperatur oder Fieber. Bei Körpertemperaturen unter 39 °C sind fiebersenkende Maßnahmen nur in Ausnahmefällen nötig. Wenn diese Maßnahmen nicht anschlagen oder das Fieber länger als zwei Tage anhält, sollte unbedingt ein Kinderarzt aufgesucht werden. Foto: SIGNAL IDUNA
Lizenz Creative Commons Zuschreibung (?)
Fotograf / Quelle SIGNAL IDUNA
Größe 2,2 MB
Format .jpg
Bildgrößen 1487 x 1984 Pixel