SIGNAL IDUNA folgen

Weit mehr als Sicherung der finanziellen Existenz: Versicherer sind umfassende Dienstleister

Blog-Eintrag   •   Apr 27, 2016 11:38 CEST

(Mai 2016) Es gibt Schicksalsschläge, die kann ein Einzelner nicht mehr alleine stemmen. Versicherungen helfen aber nicht nur dabei, die teilweise enormen finanziellen Belastungen aufzufangen, so die SIGNAL IDUNA.

Seitdem im Mittelalter erste Versicherungen gegründet wurden, haben sie sich bis heute vom reinen Leistungserbringer nach einem Schadenfall zu fachkundigen Dienstleistern entwickelt. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass Menschen im Alter ihr Auskommen haben, im Pflegefall, bei Berufsunfähigkeit gut versorgt sind oder das Auto repariert wird.

Versicherer bieten also zusätzliche Assistance-Leistungen: Hilfestellung, um nach Unfall oder Krankheit beispielsweise Therapien zu organisieren, aber auch Alltagsprobleme zu bewältigen. Bei der SIGNAL IDUNA etwa betreuen darüber hinaus speziell geschulte Mitarbeiter die Versicherten: von der Beratung im Krankheits- und Pflegefall über die Organisation von Therapieplätzen, Haushaltshilfen, Haustierbetreuung oder die Vermittlung zielgerichteter Rehabilitationsmaßnahmen bis hin zum kompletten Schadenservice nach einem Autounfall.

Täglich tausendfach springen Versicherer mit ihren Leistungen ein. Diese summierten sich in der Lebensversicherung auf 83 Milliarden Euro. Die deutschen Schaden- und Unfallversicherer zahlten im gleichen Jahr pro Tag 131 Millionen Euro aus, insgesamt also 47,7 Milliarden Euro.

Angehängte Dateien

Word-Dokument