SIGNAL IDUNA folgen

Deutscher Ring Kranken und SIGNAL KRANKEN mit Bestnoten

Blog-Eintrag   •   Dez 04, 2016 12:02 CET

In mehreren Unternehmens-Ratings schnitten die Krankenversicherer der SIGNAL IDUNA hervorragend ab

(Dezember 2016) In einem aktuellen Unternehmensrating der Agentur Ascore Das Scoring GmbH erreichte die SIGNAL Krankenversicherung als einziger privater Krankenversicherer die Höchstnote. Auch der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein konnte sich verbessern.

Versicherungen sind Vertrauenssache, denn sie bieten nicht nur Schutz bei Krankheit, Unfall oder den Folgen von Schicksalsschlägen. Sie begleiten ihre Kunden im Idealfall auch ein Leben lang. Dies gilt insbesondere für die Krankenversicherung, hilft sie doch dabei, das kostbarste Gut zu erhalten und wiederzuerlangen: die Gesundheit.

Da ein Versicherungsvertrag keine Eintagsfliege ist und man einen starken Partner an seiner Seite wissen will, heißt es, sich seine Wahl für oder gegen einen bestimmten Krankenversicherer gut zu überlegen. Dabei sollten weniger das Bauchgefühl als vielmehr harte Fakten entscheiden.

Entscheidungshilfen bieten unter anderem die Einschätzungen unabhängiger Fachleute. So hat die Ratingagentur Ascore Das Rating GmbH jetzt beispielsweise die privaten Krankenversicherer auf Herz und Nieren geprüft. Grundlage waren die Geschäftszahlen der Jahre 2013 bis 2015, aus denen Ascore die Bereiche „Erfahrung“, „Sicherheit“, „Erfolg“ und Bestand“ bewertete. Hier erreichte die SIGNAL Krankenversicherung als einziges von 33 getesteten Unternehmen die Höchstnote 6.0 (Vorjahr: 5,5). Deutlich, und zwar auf die Gesamtnote 5,5 (Vorjahr 4,5), verbesserte sich der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein.

Auch in einem Test der Softfair Analyse GmbH schnitten die beiden Krankenversicherer der SIGNAL IDUNA sehr gut ab. Unter 31 Gesellschaften sicherten sich SIGNAL Kranken und Deutscher Ring Kranken zum wiederholten Mal die Bestnote. Insgesamt erreichten dies sechs Krankenversicherer. Basis für das Rating waren wieder öffentlich zugängliche Daten aus den Geschäftsberichten der vergangenen vier Jahre.

Angehängte Dateien

Word-Dokument